Facebook profildaten herunterladen

Verwandte: Wie Facebook von (meistens) Teilen Ihrer Daten ZU stoppen LOS ANGELES — Wie viele, Ich heruntergeladen die Daten, die Facebook über mich im Laufe der Jahre zusammengestellt, und ehrlich gesagt, es war gespenstisch. Unter der Annahme, dass Sie Facebook behalten, rate ich dringend, dass Sie in die Kugel beißen und die Plattform deaktivieren, mit der Facebook Ihre Daten teilen kann. Ja, das bedeutet, dass Sie Ihre Spiele und Apps aufgeben, diese bösen kleinen Spione. Und Sie müssen sich mit eindeutigen Passwörtern bei Websites anmelden. Aber das sind gute Dinge! Mit diesen Vorsichtsmaßnahmen können Sie Facebook weiterhin nutzen und trotzdem (den größten Teil) Ihrer Privatsphäre bewahren. Die Kontrolle anderer Daten war einfacher – wie das manuelle Widerrufen der Berechtigungen der Facebook-App, die ich einst für den Zugriff auf meine Facebook-Informationen autorisiert hatte. Die Registerkarte Fotos enthält jedes Foto, das Sie jemals auf die Website hochgeladen haben, sowie zugehörige Metadaten, wie die IP-Adresse, von der jedes Foto hochgeladen wurde. Scrollen Sie nach unten, und Sie finden einen Link zu den Gesichtserkennungsdaten, die Facebook speichert. Wenn Sie darauf klicken, können Sie Ihre Beispielanzahl sehen, die die Anzahl der Fotos sein könnte, die Facebook verwendet hat, um einen Machine Learning-Algorithmus zu trainieren, um Ihr Gesicht zu erkennen.

Meine Beispielanzahl ist 214. Facebook sagt, dass diese Zahl “eine eindeutige Zahl ist, die auf einem Vergleich der Fotos basiert, in denen du markiert bist. Wir verwenden diese Daten, um anderen zu helfen, Sie auf Fotos zu markieren.” Vorerst aber sind Ihre Facebook-Daten wahrscheinlich noch voller Überraschungen. Am Wochenende waren einige Android-Nutzer schockiert, als sie erfuhren, dass Facebook Metadaten über ihren Anruf- und SMS-Verlauf beibehielt. Das ist bei weitem nicht die einzige interessante Information, die Sie durch Sortieren Durch Ihre Facebook-Datei finden könnten. Hier ist, was ich fand, durch meine, und Tipps, wie man die interessantesten Informationen in Ihrem zu finden. Haben Sie Ihre Facebook-Profildaten auf Ihren Computer heruntergeladen? Wenn nicht, tun Sie es jetzt. Nachdem ich meine gespeicherten Daten auf der Website heruntergeladen habe – ich bin seit 2004 Mitglied – wurde mir eine enorme Menge an persönlichen Daten präsentiert, die über die Jahre über mich gesammelt wurden. Für ein paar Fotos bietet Facebook einen Link mit dem Titel Gesichtserkennungsdaten. Wenn Sie auf den Link klicken, werden eine Reihe unverständlicher Zahlen und Rohdaten angezeigt.

Die Tatsache, dass all dies Fotos von Halloween-Kürbissen waren, weckt kein Vertrauen.